Splendid Film stellt neue Filmeinkäufe vor

Pressemitteilung - 18.06.2014

(Köln – 18.06.2014) – Splendid Film GmbH, Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, Köln, hat in Cannes eine Reihe attraktiver Spielfilme für die Auswertung im deutschsprachigen Europa und den Benelux-Staaten lizenziert.

In der turbulenten Action-Komödie „American Express“ muss ein in Mexiko entführter Geschäftsmann erkennen, dass Kopfgeld prinzipiell wenig Sinn macht, wenn ihn zu Hause keiner zurück haben will. Für die weibliche Hauptrolle ist bereits Charlize Theron vorgesehen, die weiteren Rollen sollen ebenso bekannt besetzt werden. Als Produzentin fungiert Megan Ellison („American Hustle“, „Her“, „Foxcatcher“). Regisseur ist Nash Edgerton („The Square“).

Mit „Rambo V“ kehrt Sylvester Stallone in seine Paraderolle zurück. Dieses Mal legt er sich mit dem mexikanischen Kartell an. Stallone, der auch für das Drehbuch verantwortlich ist, beschreibt den neuen Rambo als seine Version von „No Country for Old Men“. Produzent ist, wie schon beim letzten „John Rambo“, Avi Lerner („The Expendables 1-3“).

In der neuen Komödie „Rock the Kasbah“ von Altmeister Barry Levinson („Rain Man“, „Good Morning, Vietnam“, „Wag the Dog“) verschlägt es Bill Murray als ausgebrannten Musikmanager nach Afghanistan. Dort angekommen, tritt er von einem Fettnäpfchen ins nächste. Das unterhaltsame Ensemblestück wird komplettiert durch Bruce Willis, Kate Hudson, Zooey Deschanel, Scott Caan und Danny McBride. Für die Musik hat man Yussuf Islam (ehemals Cat Stevens) gewinnen können. Die Dreharbeiten haben vor kurzem in Marokko begonnen.

Im Action-Thriller „Blood Father“ spielt Mel Gibson einen ehemaligen Hell’s Angel, dessen Tochter auf der Flucht ist, nachdem ihr drogendealender Freund ihr den Raub des Drogengeldes in die Schuhe geschoben hat. Nun liegt es an Mel Gibson seine Tochter zu beschützen und ihre Widersacher aus dem Weg zu räumen. Das Drehbuch hat Peter Craig geschrieben („The Town“, „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1 & 2“). Regisseur ist Jean-Francoise Richet („Assault on Precinct 13“, "Public Enemy N°1”)

In „Good People“ spielen James Franco und Kate Hudson ein in London lebendes Pärchen das in finanzielle Notlage gerät. Als sie eines Tages ihren Untermieter tot auffinden und sie eine Tasche mit 200.000 Pfund finden, scheinen Ihre Probleme gelöst. Doch das Gegenteil ist der Fall. In weiteren Rollen bestechen Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“) und der 2-fach Oscar®-nominierte Tom Wilkinson („Michael Clayton“, „Grand Budapest Hotel“).

„Foosball“ heißt der neue Animationsspaß der von einem Jungen und seinen zum Leben erweckten Kickertisch-Figuren handelt. Als Regisseur zeichnet Oscarpreisträger Juan Jose Campanella („In Ihren Augen“) verantwortlich. Die Animation überwachte Sergio Pablos, der Erfinder von „Ich - Einfach unverbesserlich“ und Character-Designer von „Rio“. In seinem Heimatland Argentinien zählt der Film mit über zwei Millionen Zuschauern zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten.

Im Animationsfilm „Dragon Nest: Warrior’s Dawn“ muss sich ein junges, tapferes Heldentrio zusammenfinden um die neu erwachten Drachen des legendären Landes Lagendia zu bekämpfen. Der Abenteuerfilm für die ganze Familie basiert auf dem erfolgreichen Fantasy Online Rollenspiel des gleichen Namens. Produzent ist Bill Bordon („Mission Impossible III“, „High School Musical“) und für das Art Design ist Grant Major („Herr der Ringe“ Trilogie) verantwortlich.

Mit den Fortsetzungen „Rurouni Kenshin 2“ und „Rurouni Kenshin 3“ bringt Splendid die nächsten beiden Teile der überaus erfolgreichen Manga Adaption aus Japan nach Europa. Neben den Rechten für den deutschsprachigen Raum sowie für die Benelux-Staaten, wurden auch die Rechte für Skandinavien gekauft.

Die Filme sind für die Veröffentlichung ab 2015 vorgesehen.


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: http://www.splendidmedien.com/de/page/splendid-film-stellt-neue-filmeinkaeufe-vor-1723