Ausblick auf das Gesamtjahr 2014 angepasst

Veröffentlichung nach WpHG - 30.09.2014

(Köln, 30. September 2014) – Im Monat September verzeichnete die Splendid Gruppe einen unerwartet schwachen Geschäftsverlauf im Kinobereich. Insbesondere die aktuelle Kinoauswertung von „Sin City 2: A Dame to Kill For“ hatte einen stark unterplanmäßigen Kinostart und wird die geplanten Besucherzahlen deutlich verfehlen. Auch der Verlauf der Kinoauswertung von „The Expendables 3“ im September blieb hinter den Erwartungen des Vorstandes zurück.

Aufgrund der vorstehend geschilderten unterplanmäßigen Entwicklung der für das Erreichen der Jahresziele wichtigen Kinoveröffentlichungen geht der Vorstand davon aus, dass der bisher für das Gesamtjahr 2014 prognostizierte Konzernumsatz in einer Bandbreite von EUR 66 Mio. bis EUR 72 Mio. und das bisher prognostizierte operative EBIT in einer Bandbreite von EUR 5,0 bis EUR 6,0 Mio. nicht mehr erreicht werden.

Der Vorstand erwartet für das Gesamtjahr 2014 stattdessen nun einen Konzernumsatz in einer Bandbreite von EUR 62 Mio. bis EUR 66 Mio. und ein operatives EBIT in einer Bandbreite von EUR 1,0 Mio. bis EUR 2,0 Mio.


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/ausblick-auf-das-gesamtjahr-2014-angepasst-1749