Fünf Oscars® für Filme im Verleih der Splendid Gruppe - „Moonlight“ als Bester Film ausgezeichnet

Pressemitteilung - 28.02.2017

(Köln, 28. Februar 2017) - „Moonlight“ und „Hacksaw Ridge“, die beide im Verleih der Splendid Film erfolgreich in den Niederlanden und Belgien ausgewertet werden, erhielten bei den 89. Academy Awards am 26. Februar 2017 in Los Angeles insgesamt fünf Oscars.

Neben der Auszeichnung in der wichtigsten Kategorie „Bester Film“ gewann “Moonlight“ auch in den Kategorien „Bester Nebendarsteller“ (Mahershala Ali) sowie „Bestes adaptiertes Drehbuch“ (Barry Jenkins).  
„Hacksaw Ridge“ erhielt die Auszeichnung in den Kategorien „Bester Schnitt“ (John Gilbert) und „Beste Tonmischung“.


Moonlight
Chiron wächst in einem Armenviertel Miamis auf. Gewalt ist an der Tagesordnung. In der Schule wird er gemobbt und zuhause kann seine drogensüchtige Mutter (Naomie Harris) ihm auch nicht helfen, sich im Leben zurecht zu finden. Einzig bei Juan (Mahershalai Ali) findet er so etwas wie Erziehung und emotionale Unterstützung, während sein Schulfreund Kevin für ihn Segen und Trauma zugleicht wird. Das vielfach ausgezeichnete Drama zeigt in drei Episoden die Suche Chirons nach seinem Platz im Leben. Regie: Barry Jenkins

Hacksaw Ridge
Der tief religiöse Desmond Doss (Andrew Garfield) meldet sich bei Beginn des Zweiten Weltkrieges zum Militärdienst. Als überzeugter Pazifist weigert er sich jedoch, sich an der Waffe ausbilden zu lassen und wird Sanitäter. Bei der Schlacht von Okinawa stehen Desmond und seine Kameraden am Hacksaw Ridge einer japanischen Übermacht gegenüber und scheinen keine Chance zu haben. Nach der wahren Geschichte von Desmond Doss, der ohne Waffeneinsatz 70 Soldaten vom Schlachtfeld rettete und als erster US-Soldat, der den Dienst an der Waffe verweigerte, mit der höchsten militärischen Auszeichnung des Landes geehrt wurde. Regie: Mel Gibson


 


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/fuenf-oscars-fuer-filme-im-verleih-der-splendid-gruppe-moonlight-als-bester-film-ausgezeichnet-1933