„Persian Lessons“ gewinnt den Hauptpreis des „Film by the Sea“-Festivals in Vlissingen

Pressemitteilung - 21.09.2021

Amsterdam, 21.9.2021 - Der russisch-weißrussisch-deutsche Film „Persian Lessons“, der in diesem Herbst im Verleih der Splendid Film B.V. in den niederländischen Kinos veröffentlicht wird, gewann den Film- und Literatur-Preis des Internationalen Filmfestivals „Film by the Sea“ in Vlissingen, den wichtigsten Preis des Festivals. Die Preisverleihung fand am vergangenen Samstag statt.
„Persian Lessons“ handelt von dem Antwerpener Juden Gilles (Nahuel Pérez Biscayart), der 1942 der Inhaftierung und dem Tod im Konzentrationslager entgeht, indem er sich als Perser ausgibt und einem hochrangigen Naziführer Unterricht in der Sprache erteilt, die er selbst gar nicht beherrscht. Stattdessen ersinnt Gilles eine eigene Kunstsprache. Regie führte Vadim Perelman. In weiteren Rollen agieren die deutschen Schauspieler Lars Eidinger und Jonas Nay. Der Film basiert auf der Erzählung „Erfindung einer Sprache“ von Wolfgang Kohlhaase. https://www.youtube.com/watch?v=MEFr_YOtv9g

Das Festival „Film by the Sea“ fand erstmals 1999 in Vlissingen statt und zeichnet internationale Filme verschiedener Genres aus. Es gehört mittlerweile zu den größten niederländischen Filmfestivals. https://www.filmbythesea.nl/


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/persian-lessons-gewinnt-den-hauptpreis-des-film-by-the-sea-festivals-in-vlissingen-2148