Splendid Medien AG im ersten Quartal 2014

Veröffentlichung nach WpHG - 12.05.2014

Splendid Medien AG im ersten Quartal 2014

 (Köln, 12. Mai 2014) – Die Splendid-Gruppe erzielte im Zeitraum Januar bis März 2014 einen Konzernumsatz von 11,4 Mio. Euro (Vorjahr 16,5 Mio. Euro) mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von -0,3 Mio. Euro (Vorjahr: 1,7 Mio. Euro). Das Vorjahresquartal war insbesondere durch die überaus erfolgreiche Veröffentlichung von „The Expendables 2“ im Home Entertainment beeinflusst, der im ersten Quartal 2014 kein vergleichbarer Titel gegenüberstand.

Nach dem erwartungsgemäß schwachen Geschäftsverlauf im ersten Quartal wird auch für das zweite Quartal noch mit einer schwächeren Entwicklung gerechnet. Auf Basis der Planung für das Gesamtjahr 2014, die die Veröffentlichung von Spielfilmen mit einem großen Zuschauerpotenzial in Kino und Home Entertainment schwerpunktmäßig für die zweite Jahreshälfte vorsieht, rechnet die Splendid-Gruppe für das Geschäftsjahr 2014 unverändert mit einem Konzernumsatz in einer Bandbreite von 66 bis 72 Mio. Euro bei einem operativen EBIT in einer Bandbreite von 5,0 bis 6,0 Mio. Euro. Zur Jahresprognose wird auf die Ausführungen im Geschäftsbericht 2013 verwiesen.

Die Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2014 steht ab dem 15. Mai 2014 auf der Homepage www.splendidmedien.com zum Download bereit.


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/splendid-medien-ag-im-ersten-quartal-2014-1715