Splendid übernimmt Mehrheitsanteil an Joker Productions GmbH

Pressemitteilung - 29.01.2016

(Köln, 29.1.2016) – Die Splendid Medien AG hat über ihre Tochtergesellschaft Splendid Entertainment GmbH am heutigen Tage einen Mehrheitsanteil von 60% an der Joker Productions GmbH, Kiel („Joker“) erworben mit der Option, Joker zu einem späteren Zeitpunkt vollständig zu übernehmen.

 

Joker entwickelt und realisiert seit vielen Jahren TV-Formate sowie Werbe- und Imagefilme. Der Großteil der Produktionstätigkeit erfolgt am Standort Köln. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt derzeit im Bereich von non-fiktionalen TV-Formaten, darunter Formate wie „Die Geissens“ (bis 2014), „Die Wollnys“ sowie „Sarah und Pietro“. Zu den Auftraggebern der Joker gehören alle namhaften privaten und öffentlich-rechtlichen TV-Sender. Joker erzielte im Geschäftsjahr 2014 Umsatzerlöse von EUR 11,3 Mio. und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von EUR 1,1 Mio..

 

Joker wird künftig als selbständiges Unternehmen unter dem Dach der Splendid Gruppe weiter geführt. Die bisherigen Gesellschafter halten nach der Akquisition einen Anteil von 40% an Joker und bleiben weiterhin in leitender Funktion im Unternehmen tätig. Neben dem langjährigen geschäftsführenden Gesellschafter und Unternehmensgründer Patrick Ach wird Martin von Winterfeld, Geschäftsführer der Splendid Entertainment GmbH, zum weiteren Geschäftsführer der Gesellschaft bestellt.

 

Mit dem Erwerb der Joker wird der in 2015 begonnene Aufbau des Geschäftsfeldes TV-Produktionen fortgeführt.


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/splendid-uebernimmt-mehrheitsanteil-an-joker-productions-gmbh-1844