Widerruf der Durchführung eines Aktienrückkaufprogramms

Veröffentlichung nach WpHG - 04.11.2008

(Köln, 04.11.2008) – Der Vorstand der Splendid Medien AG, Köln, ISIN DE0007279507, hatte am 30.10.2008 angekündigt, von der durch die Hauptversammlung am 10.06.2008 erteilten Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien unter Zustimmung des Aufsichtsrats Gebrauch zu machen. Das Aktienrückkaufprogramm sollte am gestrigen Tage (03.11.2008) beginnen und spätestens am 09.12.2009 enden.

Nach ausführlicher Überprüfung ist der Vorstand am heutigen Tage zu der Überzeugung gelangt, dass die aktienrechtlichen Voraussetzungen zur Durchführung des angekündigten Aktienrückkaufprogramms gegenwärtig nicht in vollem Umfang vorliegen.

Der Vorstand der Splendid Medien AG wird das am 30.10.2008 durch eine Ad hoc-Mitteilung über die elektronischen Verbreitungssysteme angekündigte Aktienrückkaufprogramm zunächst nicht durchführen.

Bisher wurden durch die Splendid Medien AG im Rahmen dieses angekündigten Aktienrückkaufprogramms keine eigenen Aktien erworben.


Zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

URL: https://www.splendidmedien.com/de/page/widerruf-der-durchfuehrung-eines-aktienrueckkaufprogramms-1193