Stefan Sporn

Pressemitteilung
Stefan Sporn wird COO der Splendid Medien AG und Geschäftsführer der Splendid Synchron GmbH

Stefan Sporn
Veröffentlicht am 26.10.2022

(Köln, 26. Oktober 2022) – Zum 1. November 2022 wird Prof. Dr. Stefan Sporn Chief Operating Officer (COO) der Splendid Medien AG. Gleichzeitig übernimmt er neben Sonja Claus die Geschäftsführung der Splendid Synchron GmbH, 100%iges Tochterunternehmen der Splendid Medien AG, Köln. Stefan Sporn folgt bei der Splendid Synchron auf Oliver Fay und Dr. Dirk Schweitzer, die zum 1. November 2022 aus der Geschäftsführung der Splendid Synchron ausscheiden. In beiden Funktionen berichtet er direkt an den Vorstand.

Stefan Sporn ist promovierter Jurist und verfügt über langjährige Management-Erfahrung in der Medienbranche, u.a. als Unternehmensentwickler, Filmlizenzhändler sowie bei der TV- und Synchronproduktion. Zuletzt war er Geschäftsführer einer Tochtergesellschaft der RTL Deutschland GmbH, die international die Lizenzierung von TV-Sendern verantwortet. Sporn ist außerdem Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Köln, an der er Medien- und Urheberrecht lehrt.

 

Dr. Dirk Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der Splendid Medien AG: „Mit Stefan Sporn haben wir einen ausgezeichnet vernetzten und auch international sehr erfahrenen Medienmanager für verschiedene Aufgaben des Konzerns und die Geschäftsführung der Splendid Synchron gewinnen können. Wir freuen uns, dass er die langjährige hervorragende Arbeit von Oliver Fay bei der Splendid Synchron fortsetzen und zusammen mit Sonja Claus die Gesellschaft weiterentwickeln wird.“

 

Prof. Dr. Stefan Sporn: „Ich kenne und schätze die Splendid Gruppe als dynamisches mittelständisches Unternehmen, das bereits über viele Jahrzehnte die deutsche Film- und Medienlandschaft erfolgreich mitgestaltet. Ich freue mich auf die Herausforderungen im Konzern und bei der Splendid Synchron. Insbesondere beeindruckt mich die Leistung von Oliver Fay, der die Splendid Synchron zu einem der führenden Synchrondienstleister im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. An diese hervorragende Ausgangsposition gilt es anzuknüpfen, sie fortzusetzen und auszubauen.“

 

Oliver Fay, scheidender Geschäftsführer der Splendid Synchron GmbH: „Die Splendid Synchron war seit 1994 meine berufliche Heimat und die über so viele Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Team sowie mit unseren Geschäftspartnern erfüllt mich nachhaltig mit Stolz. Stefan Sporn wird mit der aus seinen beruflichen Stationen gewonnenen großen Expertise in der Synchronbranche unser Geschäft bereichern. Ich bin überzeugt, dass die Splendid Synchron unter der gemeinsamen Leitung von Stefan Sporn und Sonja Claus ihre positive Geschäftsentwicklung weiter fortsetzen wird.“

 

Über die Splendid Gruppe:

Die Splendid Medien AG ist ein mittelständisch geprägter, integrierter Medienkonzern, der vorwiegend im deutschsprachigen Europa und in den Benelux-Ländern agiert. Die Gruppe vermarktet Filme und Unterhaltungsprogramme im Kino, Home Entertainment und im Fernsehen/SVoD, produziert TV-Programme und Filme und erbringt umfangreiche Dienstleistungen für die Film- und Fernsehindustrie mit Schwerpunkten bei der Digitalisierung und Synchronisation. Weitere Infos unter www.splendidmedien.com

 

Über Splendid Synchron:

Splendid Synchron GmbH, Köln, eine Tochtergesellschaft der Splendid Medien AG, wurde 1989 gegründet und gehört zu den führenden Dienstleistern in der deutschen Synchronlandschaft. An den Unternehmensstandorten Köln und Berlin widmet sich das Splendid Synchron-Team der Erstellung von deutschen Fassungen und der Bearbeitung von Serien, Kinofilmen und Dokumentationen. Die Studiokapazitäten an beiden Standorten sind nach den neuesten Sicherheitsstandards ausgestattet und arbeiten eng vernetzt, sodass innerhalb eines Projekts auf den Kreativpool beider Standorte zurückgegriffen werden kann. Weitere Infos unter www.splendid-synchron.com

<