press release
videociety GmbH – maxdome Kampagne 2022 (in German)

Published May 12, 2022

Mit der Unterstützung von JvM CREATORS verspricht maxdome „Kein Abo, viel Spaß“ im Heimkino.

Nachdem maxdome im Oktober 2021 ein neues Zuhause unter dem Dach der Splendid Medien AG gefunden hat, legt das Tochterunternehmen videociety GmbH als neuer Betreiber mit der aktuellen Kampagne „Kein Abo. Viel Spaß.“ den Fokus voll auf bewussten Film- und Seriengenuss auf Abruf.


Für das neue Design und die neue maxdome-Kampagne hat videociety die Hamburger Agentur Jung von Matt CREATORS mit an Bord geholt. Zusammen haben videociety und die CREATORS die Marke maxdome mit einem aktuellen Rebranding aufgefrischt. Ganz ohne ein Streaming-Abo abschließen zu müssen, können maxdome-Kund:innen nun aus über 20.000 Filmen und Serien – darunter topaktuelle Blockbuster wie z.B. THE BATMAN, OSCAR®-Gewinner KING RICHARD oder FORTRESS, der aktuelle Actionkracher mit Bruce Willis – wählen und diese auf ihrem SmartTV, über den Webbrowser oder einer mobile Player-App anschauen. Einfach maxdome eingeben, Film oder Serie aussuchen und ab ins Entertainment!

Der neue Look und die Strategie „Kein Abo. Viel Spaß.“ findet Anklang bei TikTok- & Instagram-Creator:innen, die maxdome aktiv mit einer Influencerkampagne unterstützen; darunter Alleinunterhalter:innen wie Ariane Alter, Marco Gianni, Maria Clara Groppler, Alina Khani, Jeannine Michaelsen und Moritz Neumeier.

Die passenden Influencer:innen für maxdome hat videociety mithilfe des JvM Talent-Tool VOCAL gefunden, in dem 40 Millionen Profile exakt auf Marke, Zielgruppe und Kampagne analysiert werden können. Zusätzlich wurden über das Tool die administrative Abwicklung der Influencer-Kooperationen sowie die Erfolgsmessung erstellter Contents bereitgestellt.

 „Wir sehen nicht nur im Streaming-Markt eine zunehmende Sättigung von Abo-Angeboten. Deshalb geben wir den Zuschauer:innen die Freiheit, nur für das zu bezahlen, was sie sehen wollen. Alles ohne ein weiteres Streaming-Abo abschließen zu müssen.“, erläutert Hans D. Henseleit, Geschäftsführer der videociety GmbH und neuer Head der Marke maxdome. „maxdome-Kund:innen streamen zudem eine Vielzahl von aktuellen Spielfilmen schon wenige Tage und Wochen nach dem Kinostart. Also bereits Monate vor der Veröffentlichung bei Streaming-Abo-Anbietern.“

Robert Andersen, Managing Creative Director von JvM CREATORS, erklärt dazu: “Mit der Influencer:innen-Kampagne wird das neue maxdome zum Champion der Anti-Abo-Bewegung in Deutschland. Die Creator-produzierten Contents sind selbst Unterhaltungsformate und beweisen, dass maxdome nicht nur von Entertainment spricht, sondern es auch lebt.“

Kurzprofil Jung von Matt

Jung von Matt ist – sowohl was Auszeichnungen für Kreativität als auch Effizienz angeht – die erfolgreichste Agenturgruppe im deutschsprachigen Raum. Die Agentur bietet ihren Auftraggeber:innen kreative und effiziente Marketingkommunikation über alle Kanäle und Disziplinen hinweg. Jung von Matt wurde 1991 in Hamburg gegründet und agiert bis heute, als nicht börsennotierte Aktiengesellschaft mit Agenturen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Schweden, Polen, Tschechien und China. Zu ihren Kund:innen zählen unter anderem adidas, BMW, Bosch, BVG, DFB, EDEKA, EnBW, Haribo, HUAWEI, Hyundai, NIVEA, Sixt und Vodafone.

Über videociety und die Marke maxdome

Die Splendid-Tochter videociety betreibt bereits seit 2010 die gleichnamige Video-on-Demand-Plattform und ist nun der neue Betreiber der Streaming-Marke maxdome. Mit der Übernahme des maxdome-Store von der Joyn GmbH im Oktober 2021 hat videociety einen wichtigen Schritt zum Ausbau des VoD-Geschäfts vorgenommen. Darüber hinaus bietet die videociety GmbH Geschäftskunden aus unterschiedlichen Branchen VoD-Plattform-Lösungen mit umfassenden Serviceleistungen für deren Endkunden an. Das Leistungsspektrum umfasst Content, Entwicklung, Betrieb und Portalmanagement.

Über Splendid

Die Splendid Gruppe ist ein mittelständisch geprägter, integrierter Medienkonzern, der vorwiegend im deutschsprachigen Europa und in den BeNeLux-Ländern agiert. Die Gruppe vermarktet Filme und Unterhaltungsprogramme im Kino, Home Entertainment und im Fernsehen/sVoD, produziert TV-Programme und Filme und erbringt umfangreiche Dienstleistungen für die Film- und Fernsehindustrie mit Schwerpunkten bei der Digitalisierung und Synchronisation

<